;

Heilende Nadeln
Schon vor Jahrtausenden entdeckten chi- nesische Heilkundige, dass der menschliche Körper von zwei Energien bestimmt wird: Männlich und weiblich, hell und dunkel, Yin und Yang. Im Idealfall befinden sie sich im Gleichgewicht. Bei Disharmonien versucht die traditionelle chinesische Medizin, diese mit verschiedenen Verfahren wieder ins Lot zu bringen, zum Beispiel mit Akupunktur.

Untersuchungen belegen, dass Akupunktur Schmerzen lindern kann und das Immun-system stimuliert.

Akupunktur

So können Entzündungen der Nerven schneller abklingen. Gleichzeitig wird die Regeneration gefördert. Als Regulations- therapie mit dem Ziel der ganzheitlichen Heilung setzt auch Dr. Christian Merettig die Akupunktur ein. Er verfügt über ein so genanntes B-Diplom, das heißt er hat eine Vollausbildung mit mindestens 340 Stunden Ausbildungsdauer und abschließender Prü- fung abgelegt.