;

sodass der Gallertkern aus seiner Position nach außen gleitet.
Nicht jeder Bandscheibenvorfall muss Schmerzen verursachen oder bedarf zwin- gend einer Operation. Es kommt darauf an, wohin dieser gallertartige Kern, der inner- halb des Faserrings jeder der 23 Bandschei- ben liegt, rutscht. Nur wenn dieser einen Nerven bedrängt und ihn schädigt oder gegen das Rückenmark drückt, tut es weh. Und selbst dann, ist ein chirurgischer Eingriff nicht immer notwendig.
Mit schmerzstillenden Medikamenten und ge- zielten Therapien kann die Selbstheilungs- kraft des Körpers unterstützt werden.

OrthopÄdie

In der Privatpraxis Dr. Merettig wird alles getan, um Ihnen Ihre Bewegungsfreiheit wieder zu geben:

Passive physikalische Therapiemaßnahmen, gezielte Rückenschule, Krankengymnastik bzw. Physiotherapie richten Sie im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf.

zurück »