;

Skoliose
Im allgemeinen Sprachgebrauch auch „Wirbelsäulenverkrümmung“ oder „Seitver- biegung“ genannt. Es handelt sich um eine Verkrümmung eines oder mehrerer Wirbel- säulenabschnitte, die mit einer Drehung (Torsion) und einer Teilversteifung der Wirbel einhergeht. Dies ist eine im Jugendalter auftretende Wachstumsstörung im Bereich der Wirbelsäule. Die Ursache der Skoliose ist nicht bekannt. Rückschauende Untersuchungen und Zwillingsstudien zeigten allerdings eine familiäre Häufung, ohne dass der Nachweis...

pdf Ausführliche Erklärung als PDF »